Praxis Dr. med. Günter Böcking
Arzt für Allgemeinmedizin - Notfallmedizin - Manuelle Medizin - Naturheilverfahren - Reisemedizin

Klassische Naturheilverfahren

Zu den klassischen, wirklichen Naturheilverfahren gehören zahlreiche anerkannte Heilmethoden, angefangen von den bekannten Wasseranwendungen nach Pfarrer Kneipp (Hydrotherapie) über die Verordnung von arzneiwirksamen Heilpflanzen (Phytotherapie) und Schröpfen bis hin zu Bewegungstherapien und Fastenkuren. 

Naturheilverfahren unterstützen die körpereigenen Heilkräfte und lindern auf natürlicher Basis. Sie ergänzen als “sanfte” Medizin die klassische Schulmedizin in idealer Weise. Als ganzheitliche Körper-Medizin eröffnet sich eine reichhaltige Palette natürlicher Heilmittel und Heilmethoden. Wiederentdeckt werden in zunehmendem Maße besonders die Heilpflanzen, die als natürliche Arzneimittel ihre  Heilwirkung schon vor vielen Jahren zweifelsfrei bewiesen haben.

 


Naturheilverfahren wollen aber keinesfalls zur Passivität einladen. Sich mit dem Körper befassen und seine Aktivität zu steigern ist ihre Grundphilosophie. Leider scheitert bzw. verblasst die Motivation manchmal daran, dass Naturheilverfahren auch anstrengend für den Patienten sein können. Regelmäßige Wasseranwendungen oder Bewegungstherapien werden häufig leider als "lästiger" oder zumindest "unbequemer" empfunden als z.B. Globuli zu schlucken. Naturheilverfahren haben ihre Wirksamkeit jedoch längst bewiesen und ihre Wirksamkeit ist außer Diskussion belegt!


Aber Vorsicht und bitte nicht verwechseln:
Die Homöopathie dagegen gehört NICHT zu den Naturheilverfahren, es handelt sich bei der Homöopathie auch nicht um eine natürliche Medizin, selbst wenn dies gerne u.a. von den pharmazeutischen Herstellern so behauptet und werbewirksam vermarktet wird! Auch bei der so genannten traditionellen chinesischen Medizin (TCM) raten wir ausdrücklich zur Vorsicht, da die Herstellung dieser Präparate u.U. nicht kontrolliert bzw. auf Sicherheit überprüft ist.

E-Mail
Anruf
Karte
Infos