blaeklogofürflash

VORSORGE wird bei uns groß geschrieben.
Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe von Vorsorgeuntersuchungen, die von den privaten und gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Dabei geht es um das rechtzeitige Erkennen typischer Gesundheitsstörungen oder von Krebserkrankungen.

Organe im Körper

© Marc Dietrich - Fotolia.com

Allgemeiner Check-up

Die allgemeine Gesundheitsvorsorgeuntersuchung (Check-up) wird ab der Vollendung des 35. Lebensjahres empfohlen. Bei dieser Untersuchung geht es um das frühzeitige Erkennen von Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Fettstoffwech-selstörungen und das Erstellen eines ggf. vorhandenen Risikoprofils zu Verhinderung schwerwiegender Folgeerkrankungen.
Eine Ganzkörperuntersuchung ist die wichtige Basis des Check-ups. Die Überprüfung des Impfschutzes rundet die Untersuchung ab. Der allgemeine Check-up kann alle 2 Jahre durchgeführt werden. Einige Krankenkassen bieten im Rahmen von Hausarztprogrammen sogar jährliche Früherkennungsuntersuchungen an.

Krebsvorsorge

© Thomas Mounsey - Fotolia.com

Nach Vollendung des 20. Lebensjahres bei der Frau bzw. des 45. Lebensjahres beim Mann beginnen die eigentlichen Krebsvorsorgeuntersuchungen. Bei Frauen geht es dabei um die Brustkrebs- und Gebärmutterhalskrebsvorsorge. Frauen empfehle ich die Krebsvorsorge unbedingt beim Facharzt, dem Gynäkologen bzw. der Gynäkologin durchführen zu lassen. Immerhin ist er der Spezialist auf diesem Gebiet. Wir arbeiten eng mit den Gynäkologen zusammen.
Für Männer biete ich die Krebsvorsorge an. Hier geht es in erster Linie um das rechtzeitige Erkennen von Prostata- und Darmkrebs.

Hautkrebs-Vorsorge

Weltweit ist ein Zunahme von Hautkrebserkankungen zu verzeichnen. Eine nicht unerhebliche Rolle spielt dabei die Sonnenstrahlung. Nach dem Motto “die Haut vergisst nichts” können auch nach Jahrzehnten auf sonnengeschädigter Haut (Sonnenbrand im Kindesalter) Pigmentflecken - sogenannte Leberflecke - entstehen, die im Laufe der Zeit entarten und bösartig werden. Unterschiedliche Hautkrebsarten, wie das bekannte maligne Melanom können entstehen und die Lebenserwartung deutlich einschränken.
Nutzen Sie deshalb das Hautkrebs-Screening in unserer Praxis. Die gesamte Haut und die sichtbaren Schleimhäute werden auf auffällige Pigmentflecke untersucht. Verdächtige Flecken werden dann zusammen mit dem  Dermatologen begutachtet und ggf. entfernt.

Beugen Sie dem Darmkrebs vor!

Darmkrebs gehört zu den häufigsten bösartigen Erkrankungen. Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr zum Thema Darmkrebs und seiner Vorbeugung!

Foto: Dr. Feil, Füssen

Vorsorgeuntersuchungen bei Kindern

Polyp 1 fusion

Die Vorsorgeuntersuchungen der Kleinsten empfehle ich ebenfalls unbedingt beim Kinderarzt durchführen zu lassen. Schließlich ist auch er ein Spezialist auf seinem Gebiet und sieht tagtäglich Kinder jeden Alters und führt zahllose Vorsorgeuntersuchungen durch. Die Vorsorgeuntersuchungen bieten für Eltern die Möglichkeit, zusätzlichen Rat einzuholen. Gerade bei den Kleinen und Kleinsten sollten Sie dieses Angebot unbedingt in Anspruch nehmen!
Ist dagegen eine in einer Untersuchung geplante Impfung z.B. aus Krankheitsgründen nicht durchgeführt worden, können wir diese Impfung selbstverständlich jederzeit bei uns nachholen.
Wenn Sie allerdings keine Möglichkeit haben, mit Ihrem Kind zum Kinderarzt zu gehen, können Sie die Vorsorgeuntersuchungen natürlich auch in unserer Praxis durchführen lassen. In aller Regel - so hat es die Erfahrung gezeigt - gehen die Eltern aber zu den Vorsorgeuntersuchungen zum Kinderarzt.


Mitglied folgender Fachverbände:
Deutsche Hochdruck Liga (DHL)
Bayerischer Hausärzteverband
Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Notärzte (agbn)
Deutsche Fachgesellschaft für Reisemedizin
Bayerische Landesärztekammer
Ärztekammer für Tirol

Die Praxis ist barrierefrei von unserem großen Parkplatz zu erreichen. Keine Treppe!

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

08:15-11:30

08:15-11:30

08:15-11:30

08:15-11:30

08:15-11:30

mit Termin

17:00-19:00

- / -

16:30-18:00

15:45-17:00

über mich

Impressum

und nach Vereinbarung

Datenschutzerklärung

Haftungsausschluss